Könige

Könige seit der Gründung der Bruderschaft:

 

1926 Ludwig Niedenhoff (+)

1927 Peter Decker (+)

1928 Heinrich Bliersbach (+)

1929 Johann Geissen (+)

1930 Ludwig Niedenhoff (+)

1931 Heinrich Diegel (+)

1932 Heinrich Schmitz (+)

1933 Johann Schmitt (+)

1934 Toni Struth (+)

1935 Matthias Vollberg (+)

1936 Emil Haas (+)

1937 Roland Druxius (+)

1938 Peter Fahnenstich (+)

1939 Peter Hohnrath (+)

1940-49 keine Könige

1950 Johann Quadt (+)

1951 Heinrich Schmitz (+)

1952 Theo Paulzen (+)

1953 Willi Ley (+)

1954 Hugo Quadt (+)

1955 Peter Heinen (+)

1956 Herbert Hussmann (+)

1957 Bernhard Hein (+)

1958 Cornelius de Mooy (+)

1959 Matthias Bleffert (Bezirks- und Diözesankönig) (+)

1960 Herbert Grieger (+)

1961 Fritz Apfelbaum (+)

1962 Karl-Heinz Sonnenberg

1963 Franz Staudt (+)

1964 Tonide Mooy (+)

1965 Hans Schmitt (Bezirkskönig)

1966 Josef Holz (+)

1967 Fritz Feld (+)

1968 Herbert Grieger (+)

1969 Heinz Quadt (+)

1970 Heinrich Lehmann (+)

1971 Toni de Mooy (+)

1972 Josef Sterk (+)

1973 Bernhard Reichert

1974 Clemens Feldhoff (Pfarrer/Präses von Urbach)

1975 Manfred Apfelbaum (+)

1976 Heinz Quadt (+)

1977 Karl-Heinz Morkowsky

1978 Peter Backhausen (+)

1979 Hugo Quadt (+)

1980 Johann Müller (+)

1981 Dieter Lehmann

1982 Manfred Apfelbaum (+)

1983 Helmut Lerchen

1984 Willi Rütsch (+)

1985 Wilfried Dumm

1986 Heinz Maier

1987 Helmut Lerchen

1988 Werner Feldhoff

1989 Willi Rütsch (+)

1990 Fritz Lehmann (+)

1991 Franz Weigand (+)

1992 Helmut Lerchen (1. Kaiser der Bruderschaft)

1993 Johannes Backhausen

1994 Heinz Maier

1995 Peter Dietz

1996 Ulrich Brammer

1997 Willi Rütsch (2. Kaiser der Bruderschaft) (+)

1998 Heinz Jung

1999 Johannes Backhausen (Bezirkskönig)

2000 Wilfried Glaser

2001 Monika Klamt

2002 Harald Zsambok

2003 Helmuth Braun

2004 Karl Mörschbacher

2005 Helmut Lerchen

2006 Jürgen Zimmermann (Bezirkskönig)

2007 Heinz Jung (Bezirkskönig)

2008 Ulrike Zsambok

2009 Johannes Backhausen (3. Kaiser der Bruderschaft)

2010 Karl Mörschbacher

2011 Christoph Backhausen

2012 Werner Schönau

2013 Karl Mörschbacher (4. Kaiser der Bruderschaft)

2014 Harald Zsambok (Bezirkskönig)

2015 Petra Dumm

2016 Werner Schönau (Bezirkskönig)

2017 Jürgen Bartl

Kommentare sind geschlossen