Bezirksmajestätenschießen 2019

Am vergangenen Samstag fand das Schießen um die Würden der Bezirksmajestäten 2019/20 auf dem Schießstand in Ensen-Westhoven statt. Den Anfang machten die Bambinis mit dem Lasergewehr. Insgasammt traten zwölf Kinder aus vier Bruderschaften an. Das Glück des letzten Schusses hatte dann einer der Kleinsten: Neuer Bezirksbambiniprinz ist unser Lukas Junkermann. Die Krönung wurde direkt im Anschluss vorgenommen. Danach trafen sich nacheinander die Bürgerkönige, Prinzen und Schülerprinzen, sowie die Könige auf dem Schießestand. Neuer Bezirksschülerprinz wurde Jan Dreesbach mit 28 Ringen, ebenfalls aus unserer Jugendabteilung. Und weil das noch nicht so ganz reichte, sicherte sich Alexander Noé mit 21 Ringen den Titel des Bezirksprinzen. Wir stellen also alle drei Jugendmajestäten des Bezirksverbandes. Wir machen also am 7.7. einen „kleinen“ Ausflug zum Diözesanjungschützentag nach Adendorf in den Bezirk Voreifel und drücken euch dort ganz fest die Daumen. Auch unser König, Heinz Jung und unsere Bürgerkönigin, Gabi Lürtzener zeigten mit 22 bzw. 26 Ringen gute Leistungen und landeten auf dem 4. und 2. Platz.
Neue Bezirksmajestäten 2019/20

Kommentare sind geschlossen.